Aktuelles

LÄUSE - Was ist zu tun

Download
Laeuse_Folder_Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 473.6 KB

Anmeldeformular für das kommende Schuljahr 17/18


Download
Anmeldeformular für das Schuljahr 2017/18
Anmeldeformular1718.pdf
Adobe Acrobat Dokument 24.0 KB


Unser Bildungszentrum stellt sich vor

 

Genießen sie den Flug rund um unser Bildungszentrum!


Museum Nötscher Kreis

 

Die 3b und die 3c besuchten, begleitet von Christine Wuzella und Elisabeth Frumlacher, am 23. Mai 2017 im Rahmen des Unterrichts in Bildnerischer Erziehung das Museum des Nötscher Kreises.

Die diesjährige Ausstellung beschäftigt sich mit Künstlerinnen um den Nötscher Kreis. Nach einer kurzen Vorbesprechung gab es für die Schüler/innen ein Suchspiel in der Ausstellung und anschließend durften sie selbst kreativ werden. Es gab eine kleine Jause und wir machten einen Spaziergang durch den Ort bei dem wir  das von Anton Kolig geschaffene Fresko an der Kirche des Ortes besuchten und die Gräber von Anton Kolig und der Familien Isepp und Wiegele.


Kreativ-Projekt | Bemalte Astmobile

Die Schüler der 1a haben in diesem Projekt  die Zweige selbst gesammelt und ausgesucht. Für die Bemalung wurden die Zweige vorher bearbeitet und grundiert. Anschließend wurden sie mit Acrylfarben bemalt und als Mobile aufgehängt.

Projektleiter: Elisabeth Schaller und Christian Ruttnig


 

Englischprojekt  - ABCi

 

Nativespeaker aus allen Teilen der englischsprachigen Welt arbeiteten mit den Schülerinnen und Schülern drei Stunden an unterschiedlichen Themen.

Spiele, Lieder und Theater standen im Mittelpunkt des kommunikativen Unterrichts. Im Englischunterricht gelernte Strukturen und Wörter wurden geübt und die Jugendlichen lernten sehr viel dazu, hatten aber gleichzeitig auch sehr viel Spaß.

Ein gelungenes Projekt, das eine wirkliche Bereicherung des Schulalltags darstellte.


Erste Hilfe Kurs

 

Jedes Jahr gibt es in der NMS Velden in den 4.Klassen einen Erste-Hilfe-Kurs, indem die Schülerinnen und Schüler die wichtigsten Handgriffe für die Erstversorgung lernen.

 

Warum Erste Hilfe so wichtig ist.....

 

Erste Hilfe ist die unmittelbare Versorgung von verletzten oder erkrankten Personen – noch bevor der Rettungsdienst eintrifft.
Hierbei kommt es oft auf die ersten Minuten an!
Die in diesen Minuten gesetzten ersten Maßnahmen können den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten.

 


 

Technik Workshop für die Mädchen 

Die Mädchen der 3. Klassen waren zu Besuch im Berufsinformationszentrum Villach.

Am Dienstag, den 4. April folgten die Mädchen der 7. Schulstufe der Einladung des BIZ Villach und besuchten dort einen Workshop für Mädchen, der ihnen die Möglichkeit geben sollte, Technikluft zu schnuppern und technische Berufe näher kennen zu lernen.

Begeistert bastelten sie verschiedene Stromkreise, experimentierten mit unterschiedlichen Verbrauchern – wie Lämpchen, Leuchtdioden, Summern und Elektromotoren - und fanden in Experimenten heraus, welche Stoffe Elektrizität leiten und welche nicht.

Außerdem wurden ihnen verschiedenste technische Berufe vorgestellt und alle auftretenden Fragen wurden von den Workshopleiterinnen des Mädchenzentrums Klagenfurt gerne beantwortet.

Es war ein gelungener Vormittag, bei dem sich die eine oder andere junge Dame schon überlegte, ob ihre berufliche Zukunft eventuell in diesem Bereich liegen könnte.

 


„Englisch – auf hohem Niveau!“

Sprachkompetenz ist eine der wichtigsten Kompetenzen, die unsere Schüler/innen während ihrer Schulzeit in der NMS Velden erwerben sollen – und zwar nicht nur in ihrer Muttersprache, sondern auch in der 1. lebenden Fremdsprache.

 

Auch heuer nahmen wieder drei Schüler/innen (Meriam Abuzahra, Maximilian Neff, Elena Scattu) der NMS Velden am Englischredewettbewerb der Neuen Mittelschulen Kärntens teil. Sie entschieden sich für die Themen „If I were a teacher“ und „My dreams for a brighter future“ und konnten die Juror/innen mit ihren Leistungen überzeugen.

 

Elena Scattu, Schülerin der 4a, gelang es mit ihrer Präsentation und den schlagfertigen Antworten auf die Fragen der Jury, den Sieg bei einer der drei Vorausscheidungen nach Velden zu holen. Sie wird unsere Schule nun beim Landesfinale am 26. April in Klagenfurt vertreten und wir halten ihr die Daumen!


Besuch von Frau Unterrichtsministerin, Dr. Hammerschmid

 

Ein wichtiger Schritt in Richtung modernes Bildungssystem mit gemeinsamer Schule und Ganztagesbetreuung wurde in Velden umgesetzt – es entstand der Bildungscampus Velden, dem auch der Kindergarten, die Musikschule und die ISC angehören. Somit wurden alle Bildungseinrichtungen an einem Standort konzentriert, Synergieeffekte realisiert und durch höhere Schülerzahlen langfristig abgesichert.
Erste Pilotschulen sollen das neue Autonomiepaket schon ab dem nächsten Schuljahr umsetzen. Da könnte der Standort wieder eine Vorreiterrolle übernehmen.
Diese vorbildliche Einrichtung in Velden blieb den Verantwortlichen im Bundesministerium für Bildung in Wien nicht verborgen. Ende März stattete die Bundesministerin Dr. Hammerschmid dem Bildungszentrum einen Besuch ab.
Die Ministerin, LH Dr. Peter Kaiser, der Präsident des Landesschulrates R. Altersberger, der Obmann des Zentralausschusses und der GÖD, Stefan Sandrieser, der BGM der Marktgemeinde Velden, F. Vouk sowie der zuständige Pflichtschulinspektor, Begusch P. wurden von allen Kindern, den PädagogInnen und den Elternvertretern herzlich empfangen.
Nach einer kurzen Begrüßung des Schulchores und der Leiter Thomas Millonig und Hermann Eisendle brachten die Kinder den Gästen Wissenswertes über Velden und den neuen Bildungscampus näher. Danach las die Frau BMB Dr. Hammerschmid in der Bibliothek den Volksschülern aus einem spannenden Buch vor, ehe das neue Bildungszentrum besichtigt wurde. Letztlich nahm sich die Ministerin noch eine halbe Stunde Zeit, um mit den Lehrerinnen und Lehrern schulische Themen zu diskutieren. Ein unvergessliches Erlebnis für alle Beteiligten.


Vom Korn zum Brot

 

Unter dem Motto „Vom Korn zum Brot“ erlebten die SchülerInnen der 3. Klassen im Rahmen des Wahlpflichtfaches „Sport und gesunde Ernährung“ zwei überaus lehrreiche und vergnügliche Nachmittage mit der Seminarbäuerin Sigrid Rainer. Nach einer kurzen Einführung zum Thema „Korn“ ging die praktische Arbeit los.

 

Frisch gemahlenes Dinkelmehl wurde zu gschmackigen Weckerln verarbeitet.

 

Das geschrotete Dinkelkorn brachte dem bunten Salat den besonderen Geschmack. Passend zur Osterzeit wurden süße Osterhasen, Osterkränze und Zöpfe aus Brioche-Teig gezaubert. Ein gesundes Dessert durfte natürlich nicht fehlen.

 

Die Apfel-Hirse-Schale schmeckte allen ausgezeichnet!


1b Klasse goes Ciao Ciao
Anlässlich des Tages der offenen Tür kreierte die 1b Bilder auf Pizzaschachteln.
Diese  sind im "Ciao Ciao" ausgestellt.

Mittagsmenü bis Ende März € 6.90


WEIHNACHTSFEIER 2015 
>>> mehr Info


TAG DER OFFENEN TÜR in der NMS Velden
Datum: 04.12.2015 

>>> mehr Info


Adventmarkteröffnung in Velden

Eine musikalische Kindergruppe eröffnete den Veldner Adventmatkt vor dem Hotel Post auf Einladung des Lionsklubs Velden.

Sehr stimmungsvoll vor einer wärmenden Feuerschale musizierten die Kinder der NMS Velden neben den Standln des Wohltätigkeitsvereines Lions-Klub Velden.


Fotos vom Bau des Bildungszentrums


WANDERTAG für die 1a, 1b, 3a und 3b
Ausflugsziel: Tierpark Rossegg


EINLADUNG ZUM INFORMATIONSABEND IN DER NMS VELDEN
Zeitpunkt: 14. Jänner 2015 | 18.30 Uhr
Das Team der NMS Velden freut sich auf Ihr Kommen.


WEIHNACHTSFEIER Dezember 2014 | NMS VELDEN


WETTBEWERB BILDUNGSZENTRUM VELDEN | VISUALISIERUNG



EUROPÄISCHER TAG DER SPRACHEN | 26.09.2014