Projekte 2017/2018 Wintersemester


Besuch MMUK
In  der vorletzten Schulwoche stand für die Schüler/innen der 1a, als Abschluss des BE-Unterrichts, ein Museumsbesuch am Programm. Wir besuchten gemeinsam  die Ausstellung „Lassnig – Rainer“, in der die Frühwerke der beiden Kärntner Künstler vorgestellt wurden.
Begriffe wie Surrealismus, Abstraktion und Übermalung wurden anhand von Beispielen erarbeitet bzw. gleich selbst ausprobiert. Trotz der Hitze fühlten wir uns in den kühlen Museumsräumen ziemlich wohl. Wir staunten nicht schlecht, als wir die riesigen Klimakisten sahen, in denen die Ausstellungsstücke unter gleichbleibender Temperatur und  Luftfeuchtigkeit gelagert und transportiert werden.
Damit ging ein langes und produktives „Zeichenjahr“ zu Ende, in dem wir uns mit unterschiedlichen Techniken,  dem Farbkreis, Künstlern wie z. B. Monet auseinandergesetzt, und mit ganz viel Geduld an unseren Werken gearbeitet haben.
Wir wünschen allen schöne Ferien!

 


Finale des Englisch - Landesredewettbewerbs
Finale des Englisch - Landesredewettbewerbs

Der Landesredewettbewerb in Englisch fand am 9. Mai 2019 im großen Festsaal der Bildungsdirektion für Kärnten in Klagenfurt statt.
Zwei Schülerinnen der NMS Velden, Austeja Cypaite (3c) und Maya Abuzahra (4a) haben sich für das Finale des Landeswettbewerbs qualifiziert.
Die Teilnehmerinnen präsentierten sich im Finale mit völlig frei vorgetragen englischen Präsentationen.  Es wurden zusätzlich Fragen zu bestimmten Themenbereichen gestellt und es war kein Problem für sie über sich selbst und über vorgegebenen Bilder in Englisch zu sprechen.
Austeja und Maya meisterten das Finale mit Bravur, wir sind stolz auf sie. 


Klassische Rede
Voller Stolz geben wir bekannt, dass unser Schüler ELIAS STRICKER die Kategorie KLASSISCHE REDE der 8. Schulstufe gewonnen hat.
Messen musste er sich mit SchülerInnen aus allen Kärntner Schulen der 8. Schulstufe. Er gewann nicht nur die Austragung der Bezirksausscheidung, sondern nun auch das Landesfinale und wird Ende Mai das Land Kärnten im Bundesfinale in Wien vertreten.
Thema der Rede? 1+1 sind viele.... damit beredet er vielschichtig das Thema Patchworkfamilie.

DIE NMS VELDEN mit Dir. Petra Krämmer und der betreuenden Deutschlehrerin Jutta Pischelsberger sind sehr stolz auf Elias Erfolg.


Englisch – auf hohem Niveau!
Eine Initiative im Rahmen der Begabungsförderung

Seit 16  Jahren gibt es in Kärnten den Englischredewettbewerb der NMS, eine Initiative zur Förderung von besonders interessierten und sprachbegabten Schülerinnen und Schülern im Alter von 10 – 14 Jahren.
Die Initiative für diesen Bewerb ging von der NMS Velden aus. Ins Leben gerufen wurde er von Elisabeth Frumlacher, BEd, MA. und Dank der Unterstützung durch viele private Sponsoren und die Marktgemeinde Velden kann er alljährlich durchgeführt werden.
Eine der Bezirksvorausscheidungen fand am 28. März dieses Jahres an der NMS Velden statt. 17 Schüler/innen stellten sich einer strengen Jury, unterstützt durch einen Vertreter der ISC, die seit einigen Jahren ein sehr zuverlässiger Partner für uns ist.
Kärntenweit stellen sich jedes Jahr 60 – 80 Schülerinnen und Schüler einer Jury bestehend aus Englischlehrer/innen und Nativespeakern und begeistern immer wieder mit ihren Sprachkenntnissen. Die Burschen und Mädchen müssen im Rahmen des Bewerbes ein Referat zu einem bestimmten Thema vorbereiten und spontan, im Dialog mit der Jury, Fragen zum gewählten Thema bzw. zu anderen vertrauten Themenbereichen beantworten. Eine Aufgabe, die sie – laut Auskunft der Juroren - alle hervorragend meisterten.
Die NMS Velden wurde von drei Schüler/innen vertreten, die sich in einer schulinternen Vorauswahl durchsetzen konnten: Tobias Sacherer (4a), Abuzahra Maya (4a) und Austeja Cypaite (3c). Unterstützt wurden sie von Frau Lora-Puschmann Angelique, BEd, die das Englischteam der Schule seit heuer verstärkt und die einige Jahre in den USA unterrichtet hat.
Folgende Schüler/innen haben sich für das Landesfinale am 9. Mai 2019 in der Bildungsdirektion in Klagenfurt qualifiziert:

1. Maierhofer Lavinia  NMS St. Ursula
2. Cypaite Austeja NMS Velden
3. Moritz  Hannah NMS NMS Straßburg
4. Abuzahra Maya NMS Velden
5. Ambrosch Sebastian NMS Landskron

Wir gratulieren herzlich!


Berufspraktische Tage

Die 4. Klassen der NMS Velden absolvierten vom 12. – 16. 11. 2018 im Rahmen des Unterrichtsgegenstandes Berufsorientierung die „Berufspraktischen Tage“.
Die Schulveranstaltung sollte in Ergänzung zum Unterrichts erste berufliche Einblicke in Lehrbetriebe und in die angebotenen Lehrberufe bieten. Die Betriebe unterstützten unsere Schüler bei der beruflichen Orientierung und boten den Kindern erste Einblicke in Lehrbetriebe.
Unsere Schüler bekamen durchwegs großes Lob und kamen voll motiviert in unsere Schule zurück.


Tag der offenen Tür


 Am Tag vor dem 1. Advent – dem 1. Dezember - öffnete das Bildungszentrum seine Türen für alle Schülerinnen und Schüler der Volksschulen und ihre Eltern, die das Angebot der NMS Velden kennenlernen, und Schulluft schnuppern wollten.
Nach der Begrüßung im Turnsaal, einigen musikalischen Darbietungen und der Vorstellung der Schule sowie der Nachmittagsbetreuung, wurden die Besucher von unseren Schülerinnen und Schülern durch das Schulhaus geführt.
Auf dem Rundgang konnte Unterricht in den verschiedensten Gegenständen, die Arbeit mit der interaktiven Tafel, der Informatikraum, ein Theaterworkshop, der Berufsorientierungsunterricht, verschiedenste Experimente, ein Geschicklichkeitsparcours, die  Räumlichkeiten der Nachmittagsbetreuung, die Bücherei und die Küche der Schule besichtigt werden. Schüler/innen hielten Referate und nutzten dabei die mediale Ausstattung ihrer Klasse, es wurde gebastelt, gemalt, miteinander gelernt und gelacht. Außerdem konnte jeder Besucher ein kleines „Dankeschön“ mit nach Hause nehmen.
Am Info-Stand gab es Informationen über die Englischklasse und Antworten auf alle offen gebliebenen Fragen.
So konnten sich Eltern und Kinder an unserem „Tag der offenen Tür“ ein Bild über das Angebot und die Atmosphäre an unserer Schule machen, und wir alle freuen uns schon auf die Schülerinnen und Schüler der nächsten 1. Klassen!


Kennenlerntage "English-Day"

In der 1. Schulwoche fand im Rahmen der Kennenlerntage der NMS Velden der erste „English-Day“ der Englischklasse statt. Es wurde gespielt, gelacht – aber auch viel gelernt. Wir haben uns besser kennengelernt, gemeinsam gemalt, eine Klassendekoration vorbereitet und gesungen und freuen uns auf das gemeinsame Lernen in diesem Schuljahr!


Kennenlerntage der 1. Klassen

In der 1. Schulwoche standen Kennenlerntage auf dem Programm der drei 1. Klassen und die 55 Schülerinnen und Schüler fuhren gemeinsam nach Köstenberg und erkundeten gemeinsam mit 3 Waldpädagog/innen den Wald und die kleinen und großen darin verborgenen Geheimnisse. Die Schüler/innen lernten sich kennen, hatten viel Spaß und lernten einiges dazu.